für meine schwester

 

du kamst

um den halben erdball

geflogen

um mich zu sehen

wir hatten so wunderbare

wintertage zusammen

sind zusammen

in ein neues jahr

getanzt

so viel lachen

wärme und nähe

und wir haben so getan

als wären wir wieder

kinder

aber diese tage

sind nun vorbei

und morgen reist du

wieder zurück

wirst dich gegen 11 uhr vormittags

in ein flugzeug setzen

das dich mit jeder minute

weiter von mich

wegträgt

heute abend

eine letzte umarmung

fest und stumm

verlegene worte

weil das sich-vermissen

schon bleiern schwer

zwischen uns hing

pass gut auf dich auf

kleine schwester

die

mit dem großen herzen

ich wünschte

du würdest nur um die ecke wohnen

und wir müssten nicht wieder

jahre sparen und warten

um uns

wiederzusehen…

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Berlin, Gedanken, Gedichte, Gefühle, Glück, Hoffnung, Kraft, Leben, Liebe, Lyrik, Musik, Schmerz, Seele, Sehnsucht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s